Baustoff­kataloge

Hier dürfen wir Ihnen die übersichtlichen Kataloge unserer Markenlieferanten im Baustoffbereich zur Verfügung stellen.




  • Hürmer Straße 40
    3382 Loosdorf
    Tel: +43 2754 7021
    www: www.ardex.at
    ARDEX schafft beste Verbindungen.
    Das Unternehmen ARDEX produziert hochwertige Spezialprodukte für die Anwendungsbereiche Fliese, Fuge, Boden, Wand und Baustoff. Warum ARDEX immer wieder beste Verbindungen für seine Kunden schafft, hat mehrere Gründe:

    Hochwertige Spezialprodukte.
    So unterschiedlich die Anforderungen der ARDEX-Kunden auch sind: Das ARDEX-Produktprogramm ist so zusammengestellt, dass man für spezifische Bedingungen genau das passende Material findet.

    Exzellentes Know-how.
    ARDEX betreibt intensive Forschung, arbeitet mit modernsten Herstellungsmethoden und hält ständigen Kontakt mit dem Fachgewerbe: Mit den fundierten Informationen, die wir dort aus erster Hand bekommen, können wir für eine deutliche Rationalisierung der Arbeitsabläufe sorgen.

    Hervorragender Kunden-Service.
    Das ARDEX Service-Team demonstriert Ihnen die Anwendungsmöglichkeiten und die Funktionsweise der ARDEX-Produkte und berät Sie auch direkt vor Ort, auf der Baustelle.

    Lange Erfahrung.
    Seit 1968 ist ARDEX Österreich ein ganz wichtiger Teil der ARDEX-Gruppe mit Sitz in Witten/Deutschland. Von dort aus hat das Unternehmen seit 1949 seinen Siegeszug angetreten: zuerst in Europa und dann auf der ganzen Welt.


    ARDEX Baustoff GmbH
    Hürmer Straße 40
    A - 3382 Loosdorf
    Telefon: +43 (0)2754/7021-0
    Telefax: +43 (0)2754/2490
    e-mail: office@ardex.at
    www.ardex.at


    Technische Leitung
    BM DI (FH) Günther Neulinger , +43 (0)2754/7021-300,technik@ardex.at


    Technische Berater

    Verkaufsleitung Österreich
    Georg Strodl, +43 (0)664/455 69 23, georg.strodl@ardex.at

    Wien
    Wolfgang Futterknecht, +43 (0)664/502 23 78, wolfgang.futterknecht@ardex.at

    NÖ Nord-Ost, Wien
    Markus-Mario Pichler, +43 (0)664/106 33 34, markus-mario.pichler@ardex.at

    NÖ Süd-Ost, Burgenland
    Johannes Ponweiser +43 (0)664/153 45 19, johannes.ponweiser@ardex.at

    NÖ Süd-West
    Stefan Steinberger, +43 (0)664 441 55 76, stefan.steinberger@ardex.at

    Steiermark Nord-West, Kärnten Nord, Osttirol
    Christian Ramsenthaler, +43 (0)664/223 85 33, christian.ramsenthaler@ardex.at

    Steiermark Süd-Ost, Kärnten Süd
    Thomas Birchbauer, +43 (0)664/828 98 38, thomas.birchbauer@ardex.at

    OÖ Nord-Ost, OÖ Süd-Ost
    Maximilian Winter, +43 (0)664/828 98 28, max.winter@ardex.at

    OÖ West, NÖ Nord
    Thomas Weber, +43 (0)664/884 973 43, thomas.weber@ardex.at

    Tiroler Unterland, Pinzgau, Pongau, Lungau
    Michael Hörak, +43 (0)664/106 33 37, michael.hoerak@ardex.at

    Salzburg, Flachgau, Tennengau, Bezirk Braunau
    Markus Steindl, +43 (0)664/965 22 79, markus.steindl@ardex.at

    OÖ Salzburg
    Joachim Florian, +43 (0)664/884 973 39, joachim.florian@ardex.at

    OÖ Nord-West
    Werner Kaltenböck, +43 (0)664/443 33 04, werner.kaltenboeck@ardex.at
  • ARDEX AR 300Ausgleichsmörtel


    Auf Zement-Basis.


    spannungsarm

    wasser- und wetterfest

    leichte Verarbeitung

    filz- und glättbar


    Für innen und außen, Wand und Boden.


    Einsatzbereich:

    Innen und außen. Wand und Boden.

    Ansetzen von mineralischen Bauplatten, Gipsplatten, Hartschaumdämmplatten mit Mörtelkaschierung u. ä.


    Ausgleichen, Spachteln und Verputzen von Wand- und Bodenflächen aus Beton, Mauerwerk (Porenbeton nur innen, dünnschichtig), Zementestrich.


    In Schichtdicken von 2 – 30 mm zur Aufnahme von Fliesen- und Plattenbelägen. Füllen von Löchern, Vertiefungen, Schlitzen und Ausbrüchen.


    Verkleben von Plansteinen aus Porenbeton in statisch nicht relevanten Bereichen, wie Badewannen- und Waschtischabmauerungen, Duschabtrennungen u. ä.


    Verkleben von Fliesen aus Steingut und Steinzeug mit schneller Anfangshaftung und Begehbarkeit.


    Normen, Prüfzeugnisse:

    Erfüllt die R2 T-Anforderungen nach EN 12004.


    Anmischverhältnis:

    ca. 6,0 – 6,5 l Wasser : 25 kg Pulver entsprechend

    ca. 1 RT Wasser : 3 RT Pulver


    Schüttgewicht: ca. 1,3 kg/l

    Frischgewicht des Mörtels: ca. 1,5 kg/l


    Materialbedarf:

    ca. 1,2 kg Pulver je m² und mm Auftragsstärke

    Zahnung 6 x 6 x 6 mm ca. 2,5 kg Pulver/m²

    Zahnung 8 x 8 x 8 mm ca. 3,4 kg Pulver/m²


    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 45 – 60 Minuten

    pH-Wert: ca. 12

    Einlegezeit: ca. 20 Minuten (gemessen am frischen Mörtel)

    Korrigierzeit (+20°C): 5 – 15 Minuten

    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 2 Stunden

    Verlegen von Fliesen (+20°C): nach ca. 2 Stunden


    Fußbodenheizungseignung: ja

    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt, chromatarm

    EMICODE: EC 1 = sehr emissionsarm


    Lagerung: In trockenen Räumen ca. 12 Monate im originalverschlossenen Gebinde lagerfähig.

    Weiterführende Informationen:
    Technisches Merkblatt
    EN15804+A2 2027-09-25
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.Eht
    90064450469494694ARDEX AR 300SCKPAL4025kg 
  • ARDEX B 10Beton-Feinspachtel



    Auf Basis ARDEX WSZ kunststoffvergütet, grau.


    Zum Schließen von feinen Rissen und Poren in Betonoberflächen und für die Finish-Spachtelung nach Betonreparaturarbeiten.


    Für innen und außen, Wand und Decke.


    Bis 3 mm Schichtdicke auftragbar

    Ansatzlos auf Null ausziehbar


    Einsatzbereich:

    Zum Glätten, Ausbessern und Beschichten

    • von Wand- und Deckenflächen aus Betonbauteilen.





    Zum Schließen von

    • feinen Rissen und Poren in Betonoberflächen.





    Für flächenbündige Spachtelarbeiten und als Untergrund für nachfolgende Anstriche.


    Anmischverhältnis:

    ca. 8,5 l Wasser: 25 kg Pulver entsprechend

    ca. 1 RT Wasser: 2 ½ RT Pulver


    Schüttgewicht: ca. 1,2 kg/Liter

    Frischgewicht: ca. 1,6 kg/Liter

    Materialbedarf: 1,2 kg Pulver je m²/mm

    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 30 Minuten

    pH-Wert: ca. 12


    Korrosionsverhalten: enthält keine auf Stahl

    korrosionsfördernd wirkenden Bestandteile.


    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt, chromatarm

    EMICODE: EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS


    Lagerung: in trockenen Räumen ca. 12 Monate im originalverschlossenen Gebinde lagerfähig.

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 50150
    Bezugsnorm: EN 1504-3:R2
    Produkttyp: Polymermod. zementh. Mörtel
    Leistungserklärung:
    gültig ab 12.11.2020:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtFarbePalette
    90064450408314083ARDEX B 10SCKPAL4025kg grau 40 Sack 
  • ARDEX B 12Betonspachtel



    Zement-Basis, grau.


    Zum Glätten und Ausfüllen von Lunkern.


    Für innen und außen, Wand und Decke.


    Wasserfest

    Wetterfest

    Bis 5 mm Schichtdicke auftragbar,

    über 5 mm mit Sand bzw. Kies streckbar.


    Einsatzbereich:

    Glätten, Ausbessern, Nivellieren und Beschichten von Wand- und Deckenflächen aus

    • Sichtbeton,

    • Beton-Fertigteilen,

    • Zement- oder Kalkputz,

    • rohem Mauerwerk.





    Füllen von Rissen, Löchern und großflächigen Vertiefungen an

    • Wänden,

    • Decken.





    Abglätten von Innenwandflächen aus

    • Porenbeton.





    Anmischverhältnis:

    ca. 8,5 l Wasser: 25 kg Pulver entsprechend

    ca. 1 RT Wasser: 2 ¾ RT Pulver


    Schüttgewicht: ca. 1,1 kg/Liter

    Frischgewicht: ca. 1,7 kg/Liter


    Materialbedarf: 1,2 kg Pulver je m²/mm

    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 45 Minuten

    pH-Wert: ca. 12


    Korrosionsverhalten: enthält keine auf Stahl

    korrosionsfördernd wirkenden Bestandteile.


    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt, chromatarm

    EMICODE: EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS


    Lagerung: in trockenen Räumen ca. 12 Monate im originalverschlossenen Gebinde lagerfähig.

    Weiterführende Informationen:
    Technisches Merkblatt
    EN15804+A2 2027-09-25

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 50110
    Bezugsnorm: EN 1504-3:R1
    Produkttyp: Polymermod. zementh. Mörtel
    Leistungserklärung:
    gültig ab 12.11.2020:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtFarbePalette
    90064450400774007ARDEX B 12SCKPAL4025kg grau 40 Sack 
  • ARDEX B 14Beton-Reparaturmörtel



    Auf Basis ARDEX WSZ, grau.


    Zum Ausbessern, Auffüllen und Glätten von Fehlstellen in tragenden Bauteilen aus Beton.


    Für innen und außen, Wand und Decke.

    Auf trockenem oder feuchtem Untergrund.



    Hart und dauerhaft wie Beton.

    Bis 5 mm Schichtdicke auftragbar,

    über 5 mm mit Sand bzw. Kies streckbar.


    Einsatzbereich:

    Reparatur von tragenden Bauteilen aus Alt- und Neubeton in dünner und dicker Schicht, wie:

    Füllen von Löchern, Ausbrüchen und Fehlstellen, Ausbessern und Glätten von Wand- und Deckenflächen aus

    • Beton,

    • Sichtbeton,

    • Betonfertigteilen,

    • Zementputz.





    Mit Sand gestreckt für Füll- und Ausgleichsarbeiten, zum Beispiel vor der Verlegung von Fliesen im Dünnbettverfahren auf

    • Beton,

    • Zementputz,

    • Mauerwerk.





    ARDEX B 14 mit Zusatz ARDEX E 100 Wittener Baudispersion erfüllt die Anforderungen für den Einsatz bei Instandsetzungsmaßnahmen an Betonoberflächen.


    Anmischverhältnis:

    ca. 6,25 l Wasser: 25 kg Pulver entsprechend

    ca. 1 RT Wasser: 3 ¼ RT Pulver


    Schüttgewicht: ca. 1,2 kg/Liter

    Frischgewicht: ca. 1,9 kg/Liter

    Materialbedarf: 1,4 kg Pulver je m²/mm

    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 30 Minuten

    pH-Wert: ca. 12


    Korrosionsverhalten: enthält keine auf Stahl

    korrosionsfördernd wirkenden Bestandteile.


    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt, chromatarm

    EMICODE: EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS


    Lagerung: in trockenen Räumen ca. 12 Monate im originalverschlossenen Gebinde lagerfähig.

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 50130
    Bezugsnorm: EN 1504-3:R2
    Produkttyp: Polymermod. zementh. Mörtel
    Leistungserklärung:
    gültig ab 12.11.2020:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtFarbePalette
    90064450400914009ARDEX B 14SCKPAL4025kg grau 40 Sack 
  • ARDEX B 16Betonreparaturmörtel mit Korrosionsschutz



    Faserverstärkt. Zum Ausbessern, Ausfüllen und Glätten von Fehlstellen in tragenden Bauteilen aus Beton. Schützt die Bewehrung vor Korrosion.


    Für innen und außen, Wand und Boden.


    Einsatzbereich:


    Grobmörtel und Korrosionsschutz. Zum Füllen und Reprofilieren von Löchern und Ausbrüchen. Zur Reparatur bzw. Angleichen von Betonoberflächen.

    Schichtdicken bis 70mm. Schützt die Bewehrung vor Korrosion.

    Geeignet für

    • Beton

    • Sichtbeton

    • Betonfertigteile

    • Zementputz





    Verwendung als Haftschlämme:

    ARDEX E 100 und Wasser im Verhältnis 1:1 mischen und mit ARDEX B 16 zu einer geschmeidigen, streichfähigen Konsistenz vermischen und mit einer Bürste auf die befeuchtete Betonoberfläche bzw. auf die gereinigten Bewehrungseisen auftragen.


    Normen, Prüfzeugnisse:

    Geprüft nach EN 1504-3:2006, „Produkte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken“, Teil 3: Statisch und nicht statisch relevante Instandsetzung: EN 1504-3: R4 Teil 7: Korrosionsschutz der Bewehrung


    Anmischverhältnis:

    ca. 4,0- 4,25 l Wasser : 25 kg Pulver entsprechend

    ca. 1 RT Wasser: 4,5 bzw. 4,2 RT Pulver

    Schüttgewicht: 1,4 kg/Liter

    Frischgewicht: 2,1 kg/Liter


    Materialbedarf: ca. 1,8 kg/m²/mm

    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 90 Minuten


    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt, chromatarm.

    EMICODE: EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS


    Lagerung: in trockenen Räumen ca. 12 Monate im originalverschlossenen Gebinde lagerfähig.

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 32586
    Bezugsnorm: EN 1504-3:R4
    Produkttyp: ARDEX B 16
    Leistungserklärung:
    gültig ab 27.11.2020:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPalette
    40247053258687650ARDEX B 16SCKPAL4025kg 40 Sack 
  • ARDEX E 100Wittener Baudispersion



    Acrylatvergütung für Zementmörtel und Betonspachtelmassen.

    Für kellengerechte Mörtel.


    Für innen und außen, Wand und Boden.


    Verarbeitungsfreundlich

    Lösemittelfrei

    Erhöht Festigkeit, Elastizität und Haftverbund

    Mindert Rissbildung und Abrieb

    Alkalibeständig

    Verbessert den Korrosionsschutz


    Einsatzbereich:

    Zusatz zu Mörteln aus

    • ARDEX WSZ Schnellzement 32,5 R-SF

    • ARDEX B 10 Betonfeinspachtel

    • ARDEX B 12 Betonspachtel

    • ARDEX B 14 Betonreparaturmörtel

    • ARDEX F 11 Fassadenspachtel





    Zusatz zu Mörtel-Schlämmen.



    Verbessert Festigkeit, Zähigkeit, Haftung und Spannungsverhalten.



    Verbessert Plastizität und Verarbeitbarkeit des Mörtels ohne Erhöhung des Wasseranteils.


    Ermöglicht dauerhafte Reparaturen an Beton, Putz und Estrichen, Betonfertigteilen, z. B. bei Schädigungen oder Alterungsschäden, bei Ausbesserungsarbeiten von Lunkern, Ecken und Kanten.


    Erlaubt dünnere Verbund-Estrichschichten, erhöht die Abriebfestigkeit sowie Elastizität und verbessert die Haftung von Mörteln und Putzschichten auf glattem Untergrund. Erhöht den Haftverbund von Verlegemörteln für Fliesen und Natursteinplatten.


    Materialbedarf: je nach Anwendungsbereich 1:1 bis 1:3 mit Wasser verdünnen.


    Lagerung: frostfrei ca. 12 Monate im originalverschlossenen Gebinde lagerfähig.

    Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: Ardex E100
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 26.09.2023:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPalette
    90064450463214632ARDEX E 100KANPAL1085kg 108
    Kanister 
    90064450463144631ARDEX E 100KANPAL2425kg 24
    Kanister 
  • Quarzkies3,0 - 5,6 mm trocken



    Nur in Kombination mit ARDEX A 58 verwenden.


    Schüttgewicht: 1,5 kg/Liter
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPalette
    90044580017954928QuarzkiesSCKPAL4025kg 40 Sack 
  • Quarzsand0,3 - 0,9 mm feuergetrocknet

    Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: Quarzsand
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 14.02.2012:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPalette
    90064450453624536QuarzsandSCKPAL4825kg 48 Sack 
  • ARDEX WSZSchnellzement 32,5 R-SF



    Zement der Festigkeitsklasse 32,5 R mit Frühhochfest-Eigenschaften, zum Herstellen von Mörtel und Beton mit früher Anfangsfestigkeit.


    Für innen und außen, Wand und Boden.


    Einsatzbereich:


    Herstellen von Mörteln mit früher Anfangsfestigkeit zum

    • Befestigen von Dübeln und Ankern für tragende Konstruktionen, die bauaufsichtlich zu genehmigen sind. Zum Beispiel: Fassadenbekleidungen, Dachelemente, Gerüsthalterungen, Treppenwangen, Treppenstufen, abgehängte Decken, Deckenverkleidungen, Geländer, Handläufe, Fensterbänke, Sanitäreinrichtungen, Heizungsanlagen, Regale usw.





    Herstellen von

    • Beton und Mörtel zum Ausbessern von Bauteilen aus Beton und Stahlbeton nach DIN 1045, die einer über die üblichen natürlichen klimabedingten Temperaturen hinausgehenden Wärmebeanspruchung nicht ausgesetzt sind: Pfeiler, Träger, Stützen, Deckenplatten, Wandscheiben, Betonsohlen, Fassadenelemente, Fahrbahndecken, Start- und Landebahnen, Tunnelbauteile, Betonfertigteile aller Art usw.





    Die frühe Anfangsfestigkeit des Betons oder Mörtels lässt das Entfernen von Formen und Schalungen sowie das Transportieren von Fertigteilen schon nach 2 bis 4 Stunden zu.


    Herstellen von schnell erhärtendem Beton und Mörtel für

    • Verlegearbeiten und Befestigungsmaßnahmen für: Rohre, Schienen, Stäbe, Pfosten, Stützen, Torhalterungen, Zaunpfosten, Schilderpfosten, Fundamente, Wand- und Bodenplatten, Gehsteigplatten usw.

    • Herstellen von schnell begehbaren Estrichen im Außen- und Nassbereich.





    Normen:

    Allgemein bauaufsichtlich zugelassen durch das DIBt, Berlin Zulassungs-Nr. Z-3.12-1206.


    Schüttgewicht: ca. 1,1 – 1,15 kg/Liter

    Mahlfeinheit: spezifische Oberfläche nach Blaine, entsprechend EN 196, Teil 3, 5300 +/– 500 cm²/g


    Materialbedarf: etwa 300 kg/m³ Beton

    Erstarrungsbeginn (+20°C): nach EN 196, Teil 3, frühestens nach 20 Minuten


    Raumbeständigkeit: nach EN 196, Teil 3, ist gegeben

    Korrosionsverhalten: enthält keine auf Stahl

    korrosionsfördernd wirkenden Bestandteile.


    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt, chromatarm


    Lagerung: in trockenen Räumen ca. 12 Monate im originalverschlossenen Gebinde lagerfähig.

    Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: ARDEX WSZ
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 04.05.2023:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPalette
    40247055111004131ARDEX WSZSCKPAL4025kg 40 Sack 
Produktgruppe:
100 Baustoffe
Beschreibung:Die beste Verbindung zum perfekten Arbeiten: Die ARDEX-Baustoffe.

Einer der wichtigsten Rohstoffe der heutigen Menschheit: Das ist die Zeit. Deshalb sollten wir sie auf keinen Fall verschwenden. Und darum setzt ARDEX so sehr auf die Rationalisierung und Vereinfachung von Arbeitsabläufen. Die ARDEX-Baustoffe helfen Ihnen aber nicht nur, Zeit zu sparen, sondern auch jede Menge Ärger. Denn nichts bereitet mehr Stress bei der Arbeit als unzuverlässige Qualität. Und Unzuverlässigkeit können Sie bei den ARDEX-Baustoffen gleich vergessen.
100 Baustoffe
  

zu kaufen an unserem Standort in
Bad Ischl / Oberösterreich:


Johann Eisl Gesellschaft mbH
(Baumarkt)
Wolfganger Straße 35
4820 Bad Ischl
Tel. +43 6132 25001 0

 
Öffnungszeiten:


Baumarkt:
Mo. bis Fr.: 08.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 08.00 - 17.00 Uhr

Baustoffe:
Mo. bis Fr.: 07.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 07.00 - 13.00 Uhr